Wiesdorf, Europa und die Welt

Spaziergang mit Snacks, Talk und Musik zum multikulturellen Leben in der Stadt

Art der Tour: Stadtspaziergang

Treffpunkt: 17 Uhr, vor Antonius Kirche, Kleine Kirchstraße, 51373 Leverkusen
Dauer: 2 Stunden

Durchführung: Dr. Ellen Lorentz 015770462177

Termine: siehe Übersicht unsere Touren

 

Als Bayer an den Rhein kam und viele Arbeitskräfte benötigte wurde Wiesdorf Heimat für Menschen aus aller Welt. Zwischen 1900 kamen sie aus dem heutigen Polen, der Ukraine, Belgien und den Niederlanden. In den 50er Jahren trafen die „Gastarbeiter“ Italiener, Spanier, Griechen, Jugoslawen und Türken ein. Mitgebracht haben die Menschen vieles, was heute aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken ist. Das italienische Eis, die Pizza, den Schaschlikspieß und den Döner. Die flotte Haarfrisur, die Änderungsschneiderei, der Gemüseladen und Musikkneipen und Events sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wir laden sie ein zu einem kurzweiligen, informativen Genussstreifzug durch Restaurants, Geschäfte und Musikkneipen des Stadtteils ein.

Zum Abschluss gibt es Live Musik im Notenschlüssel